CHANSON

Neben dem klassischen Repertoire von Oper und Konzert widmet sich Clara-Sophie Bertram auch dem unterhaltenden Genre. Diese Facette ihrer künstlerischen Tätigkeit umfasst Chanson, Filmmusik und Schlager der 20er bis 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Clara-Sophie Bertram singt Werke von Gershwin, Weill und Porter ebenso wie von Hollaender, Kollo, Berlin oder Kreisler.

Zu ihrem Repertoire gehören so bekannte Lieder wie "Benjamin, ich hab nichts anzuziehen" (Beneš/Beda), "Es geht die Lou lila" (Katscher/Beda) oder "Heute Nacht oder nie" (Heymann/Schiffer).

 

Die Chansons gelangten nicht nur in verschiedensten Hochschulprogrammen zur Aufführung, sondern auch im Rahmen privater Veranstaltungen. Die Künstlerin wird dabei regelmäßig von der Pianistin Freya Jung begleitet.

©2016-2020 Clara-Sophie Bertram